Warum sollte Ihre Website mobil optimiert sein?

Mittlerweile sind 69% der Internetnutzer mit Smartphones im Internet unterwegs, Tendenz stark steigend. Auch die Nutzung von Tablets hat in den letzten Jahren zugenommen. Somit ist auch die Mehrheit Ihrer Interessenten und Kunden bereits mobil im Web aktiv, zu jeder Zeit, an jedem Ort und mit den unterschiedlichsten Endgeräten. Wer sich auf das veränderte Surfverhalten der Nutzer nicht einstellt, verliert mittel- und langfristig wertvolle Interessenten und Kunden. Noch immer sind viele Websites noch nicht “mobile friendly” und die Betreiber machen es ihren Besuchern damit schwer, die Inhalte auf Smartphones userfreundlich darzustellen.

Google belohnt mobil optimierte Websites

Da auch Google an nutzerfreundlichen Websites interessiert ist, änderte die größte deutsche Suchmaschine im April 2015 ihren Algorithmus und belohnt seither mobil optimierte Websites mit besseren Postionen in den Suchergebnissen. Gemäß der von Google schon seit längerem betriebenen „Mobile First Strategie“ wird ab Mitte 2017 der Mobile Index den Desktop Index als Google Hauptindex ablösen. Fortan sieht Google also die mobile Version der Website als Basisversion an und bewertet auf dieser Grundlage auch die Rankings in der Desktop Suche.

Die Zugriffe über mobile Endgeräte nehmen seit Jahren kontinuierlich zu

Beispiel aus der Praxis über die Veränderung der genutzten Endgeräte